Elgiloy oder Phynox ist eine Kobalt-Chrom-Nickel (Co41Cr16Ni15)-Superlegierung (AMS5833 und AMS5834), die sich durch hohe Festigkeit, gute Ermüdungsbeständigkeit, gute Duktilität und gute mechanische Eigenschaften bei Raumtemperatur auszeichnet.  Außerdem ist es in vielen Umgebungen äußerst korrosionsbeständig.  Es ist nicht magnetisch.

Elgiloy kann von Frühjahrsqualität sein.  In diesem Fall muss es 5 Stunden lang bei 520° wärmebehandelt werden.

Elgiloy wird insbesondere zur Herstellung von Drahtfedern und vor allem für Dichtungen verwendet.  Es wird auch im Bereich der medizinischen Geräte und insbesondere in zahnmedizinischen Geräten verwendet.  Es wird auch in der Petrochemie, der Luft- und Schifffahrt verwendet.

Filame verwendet Elgiloy in Drahtform für Dichtungsfedern und für seine Kunden in der Medizin- und Dentalgeräteindustrie (nicht federnder Draht).

Erfahren Sie mehr über unsere Produktionsmöglichkeiten für Ihre maßgeschneiderten Draht- und Bandteile